RELEASE NOTES

Haben Sie Fragen ?

Rufen Sie uns an:
Montag–Freitag
09:00–18:00 Uhr

Tel.: +49 40 468 991 790

oder schreiben Sie uns:
office@quix.de

Gerne stehen wir Ihnen für
weitere Fragen zur Verfügung.

Kontaktformular

Version 5.774

Hauptprogramm

  • Neue Funktionen
    • Allgemein: Die Verbindung zum Server wird nun auch nach einer längeren Trennung automatisch wiederhergestellt
    • Allgemein: Unterstützung macOS Mojave
    • Artikel: Neue vordefinierte Suche, bei der alle ungenutzten Artikel aufgelistet werden
    • Kasse: Anbindung des QUIXPOS Cloud Kassensystems (quixpos.cloud)
  • Verbesserungen
    • Allgemein: Übernahme von Lieferarten aus Adresskonditionen in diversen Modulen verbessert
    • Allgemein: Formatierung von Zahlen an diversen Stellen vereinheitlicht
    • Allgemein: Eingabe von Lizenzschlüsseln für QUIXOFFICE vereinfacht
    • Aufträge: Kundenspezifischer Rabatt wird auch bei aus einem Konsignationslager erzeugten Auftrag angewendet
    • Konten: Umgestaltung der Oberfläche
    • Lizenzen: Verbesserung des Lizenzverwaltungsprozesses
    • Rechnungen: Anpassung des Verbuchungs-Prozesses zur Verbesserung der Nutzererfahrung
    • Wareneingänge: Geliefert-Datum wird beim Verbuchen automatisch gesetzt, wenn alle Positionen geliefert wurden
  • Fehlerbehebungen
    • Allgemein: Bei Retina Displays und 150 % Vergrößerung wurde die Navigationsleiste verdeckt
    • Adressen: Durch einen Fehler kam es zu einer unerwünschten Darstellung von Informationen in der Artikelübersicht einer Adresse
    • Adressen: In der Listenansicht wurden keine Hausnummern angezeigt
    • Adressen: Die Verknüpfung von Firma und Ansprechpartner wurde nur einseitig gelöscht
    • Adressen: Beim Anlegen eines neuen Ansprechpartners konnte keine E-Mail-Adresse hinterlegt werden
    • Artikel: Beim Druck von Etiketten hat sich ein weißes Fenster geöffnet und andere Fenster überlagert
    • Artikel: In der Übersicht der Lagerbewegungen hat der i-Sprung zur Rechnung nicht funktioniert
    • Artikel: Es war möglich aus einem Bestellvorschlag einen leeren Auftrag zu erzeugen
    • Aufträge: Das Einsetzen von Textbausteinen in Auftragskopf und -fuß war fehlerhaft
    • Auswertungen: Modulübergreifende Artikelauswertung hat für Instabilität der Software gesorgt
    • Auswertungen: Summenbildung bei Gesamtumsatz bezog sich auf ein falsches Jahr
    • Einstellungen: Beim Löschen von Warengruppen konnten fälschlicherweise Kundengruppen ohne Warengruppe gelöscht werden
    • Forderungen: Es war möglich eine doppelte Forderung zu erstellen und damit das ursprüngliche Rechnungsdatum zu verändern
    • FiBu Export: Tausch von Sach- und Gegenkonten hat teilweise zu falscher H/S Kennzeichnung geführt
    • Lieferscheine: Set-Artikel ohne Lagerführung wurden bei der Erstellung eines Lieferscheins wie Lager-Artikel behandelt
    • Lieferscheine: Bei nachträglich hinzugefügten Artikeln ohne Staffelpreise wurde kein Rabatt gezogen
    • Wiedervorlagen: Funktionsweise des i-Sprungs verbessert
    • Zeiterfassung: Noch nicht gespeicherte Zeitangaben konnten im Hintergrund von anderen Benutzern unbewusst überschrieben werden

 

DMS

  • Verbesserungen
    • Allgemein: Verhalten der Erkennung von doppelten Belegen verbessert
    • Allgemein: Verhalten beim Einlesen von Dateien mit gleichem Dateinamen verbessert

 

Versandschnittstelle

  • Verbesserungen
    • Allgemein: Diverse Anpassungen an der Oberfläche zur Verbesserung des Nutzererlebnisses

 

Webshop-Schnittstelle

  • Fehlerbehebungen
    • Allgemein: Der Dateiupload unter macOS HighSierra hat bei Dateinamen mit Sonderzeichen nicht korrekt funktioniert
    • Artikel: Änderungen an EK und VK haben keine Synchronisierung initiiert
    • Artikel: Kategoriezuordnungen wurden nicht korrekt aus dem Shop entfernt

 

Bitte beachten Sie die geänderten Systemanforderungen. Diese können Sie in unseren FAQ einsehen.

Version 5.773

Hauptprogramm

  • Neue Funktionen
    • Adressen: Automatische Konvertierung zwischen Personen- und Firmendatensatz ermöglicht
  • Verbesserungen
    • Allgemein: Vereinheitlichung der Oberflächengestaltung
    • Artikel: Farbliche Kennzeichnung des Liefertermins in Auftragsübersicht unter Berücksichtigung einer theoretischen Lieferzeit
    • Artikel: Eine neu erstelle Artikel-Sprache wird nun mit den Standard-Angaben (Bezeichnungen, Beschreibung, Mengeneinheit) vorbelegt
    • Rechnungen: Definierbares Standard-Drucklayout wird vorausgewählt
    • Rechnungen: Es kann nun automatisiert eine Position über Versandkosten gemäß der Lieferart hinzugefügt werden
    • FiBu Exporte: Berücksichtigung des DATEV-Generalumkehr-Buchungsschlüssels "20" im Datenfeld "BU-Schlüssel"
    • FiBu Exporte: Noch nicht exportierte Belege werden nicht mehr im Voraus geöffnet. Das Startverhalten von QUIXOFFICE wurde dadurch massiv verbessert.
  • Fehlerbehebungen
    • Allgemein: Vereinheitlichung des Wordings innerhalb der Programmoberfläche
    • Allgemein: Systemseitig vorgegebene Drucklayouts konnten bearbeitet werden
    • Adressen: Mobiltelefonnummern wurden nicht in vCards exportiert und über cardDAV synchronisiert
    • Adressen: Zuordnung des bei einer Adresse hinterlegten Standard-Rechnungslayouts wurde beim Druck nicht berücksichtigt
    • Adressen: Zeilenumbrüche in den Kommunikationsdaten konnten den Druck von Belegen beeinträchtigt
    • Adressen: Beim Öffnen der Landkarte kam es zu einem Darstellungsfehler unter macOS HighSierra
    • Angebote: Bei Nutzung von bestimmten Funktionen wurden bereits hinzugefügte Zwischensummen nicht neu berechnet
    • Aufträge: Feldbeschriftung des verknüpften Lieferscheins fehlerhaft
    • Aufträge: Artikel mit einer negativen Mengenangabe wurden nicht korrekt beim auslieferbaren Lagerbestand berücksichtigt
    • Aufträge: Ein manuell gesetzter Lieferstatus hatte keine Auswirkungen auf die Unterpositionen eines Sets
    • FiBu Exporte: Zuordnung von Konto und Gegenkonto mit unterschiedlicher Anzahl Stellen in der Kontonummer fehlerhaft
    • FiBu Exporte: Umsätze aus mehrwertsteuerfrei ausgestellten Rechnungen wurden unter bestimmten Bedingungen nicht korrekt abgebildet
    • Lieferscheine: Der Betreff des Lieferscheins wurde nicht bei jeder Art der Belegerstellung korrekt übernommen/generiert
    • Posteingang: Betreff von abgerufenen E-Mails wurde nicht korrekt dargestellt
    • Service: Bei der Nutzung der Ticketanfrage-Funktion wurde kein Screenshot erzeugt

 

Webshop-Schnittstelle

  • Fehlerbehebungen
    • Artikel: Bei bestimmten Einstellungen in Magento war eine Synchronisation von Artikeln ohne angegebene Reihenfolge der zugeordneten Magento-Artikelkategorie nicht möglich
    • Artikel: Offline geschaltete verwandte Artikel wurde nicht aus dem Webshop entfernt
    • Externe Aufträge: Durch die Vergabe von bestimmten Benutzerrechten wurde das Startverhalten von QUIXOFFICE beeinträchtigt

Version 5.772

Hauptprogramm

  • Neue Funktionen
    • Aufträge: Beliebige Auftragsarten können als "Dropshipping/Streckengeschäft" markiert werden. Unter anderem die Prüfung zur Lieferbarkeit wird damit außer Kraft gesetzt.
    • Einstellungen: Änderungen der Wechselkurse werden nun archiviert und können nachträglich aufgerufen werden
  • Verbesserungen
    • Lieferscheine: Die offenen Mengen der Bestandteile eines Sets können nun ausgegeben werden
    • Zeiterfassung: Je nach Arbeitsablauf, wurde im Anschluss an die Erfassung der Fokus auf unterschiedliche Felder gesetzt. Diese wurde vereinheitlicht.
  • Fehlerbehebungen
    • Artikel: Die Bestandteile eines Set-Artikels wurden nicht korrekt bei Restmengen und Vormerkbeständen berücksichtigt
    • Aufträge: Aufträge konnte nicht dupliziert werden, wenn die Auftragsnummer Buchstaben beinhaltete
    • FiBu Exporte: Die Funktion "Sachkonto als Gegenkonto buchen" griff nicht in allen DATEV-Exportformaten
    • Lieferscheine: Das Zurückbuchen eines Lieferscheins hat falsche Lagerbestände bei den Bestandteilen eines Sets erzeugt

 

Dokumentenmanagementsystem

  • Neue Funktionen
    • Allgemein: Bei Rechnungen ist eine globale oder positionsbezogene Zuordnungen von Bestellungen oder Jobs möglich
  • Verbesserungen
    • Allgemein: Die Erkennung von nicht zulässigen Dateitypen wurde verbessert

 

Webshop-Schnittstelle

  • Verbesserungen
    • Artikel: Arbeitsablauf beim Hinzufügen weiterer Artikelbezeichnungen und -beschreibungen in unterschiedlichen Sprachen verbessert
    • Externe Aufträge: Verbesserung bei der automatischen Anlage von abweichenden Lieferanschriften in Adressen

Version 5.771

Hauptprogramm

  • Neue Funktionen
    • Angebote: Zwischensummen werden in Sprache des Angebots übersetzt
    • Lagerverwaltung: Gefertige Chargen können im Rahmen eines Prüf-Arbeitsablaufes automatisch in das angegebene Standardlager umgebucht werden
  • Verbesserungen
    • Allgemein: Schriftarten auf der Startseite angeglichen
    • Angebote: Verbesserung der Oberfläche im Reiter "Sonstiges"
    • Aufträge: Jahres- und Quartalszahlen können nun im Nummernkreis berücksichtigt werden
    • Aufträge: Die Dateinamen der erzeugten PDF Dateien können nun in den Textvorgaben angepasst und in mehrere Sprachen übersetzt werden
    • Kostenstellen: Zusätzliche Angaben in der Übersicht implementiert um Controlling zu vereinfachen
    • Lagerverwaltung: Chargenartikel können nun manuell zwischen Lagern umgebucht werden
    • Lagerverwaltung: Bei Chargenartikeln können nun ebenfalls Sperrlager angegeben werden
    • Preislistenimport: Führende Nullen bei Artikelnummern können nun auf Wunsch importiert werden
    • Ticketanfragen: Grundlegende Überarbeitung um Kommunikation mit dem Support zu verbessern
  • Fehlerbehebungen
    • Adressen: Ein Klick auf "E-Mail" in den Adresse-Details hat unter Windows nicht das E-Mail Programm geöffnet
    • Adressen: Fehlerhafte Prüfung von BICs unter macOS High Sierra behoben
    • Adressen: Bei Adressen aus Großbritannien wurden die Hausnummern nicht korrekt in die Anschriften übernommen
    • Adressen: In exportierten/synchronisierten vCards wurden nicht alle Sonderzeichen maskiert
    • Aufträge: Nach dem Hinzufügen eines Artikels im Reiter "Ansicht" wurde in einen leeren Auftrag gewechselt
    • Postausgang: Nach dem Duplizieren eines Dokuments wurde man fälschlicherweise auf die Startseite umgeleitet
    • Wareneingang: Bei der Nutzung der Ticketanfrage-Funktion wurde kein Screenshot erzeugt

 

Dokumentenmanagementsystem

  • Verbesserungen
    • Allgemein: Verhalten bei nicht vorhandenem/erkanntem QR-Code verbessert
    • Allgemein: In den Einstellungen kann ausgewählt werden, ob bei neuen Dokumenten automatsich eine Position angelegt werden soll
  • Fehlerbehebungen
    • Allgemein: Unter bestimmten Umständen wurde keine Vorschau einer PDF Datei angezeigt

 

Webshop-Schnittstelle

  • Verbesserungen
    • Externe Aufträge: Liefer- und Rechnungsanschriften lassen sich nachträglich korrigieren
    • Allgemein: Alle StoreView-Shop-Einstellungen in den allgemeinen Einstellungen von QUIXOFFICE gebündelt
  • Fehlerbehebungen
    • Artikel: Fehler bei der Synchronisation von Artikeln mit Sonderzeichen in der Bezeichnung unter macOS High Sierra behoben
    • Externe Aufträge: Externe Aufträge konnten unter macOS nicht abgerufen werden

 

ShipCloud-Schnittstelle

  • Verbesserungen
    • Allgemein: Grundlegende Verbesserungen bei der Nutzung im Demo-Modus