Systemanforderungen

Abhängig davon, ob Sie eine Einzelplatz- oder Server-Version nutzen wollen, gestalten sich auch die notwendigen Systemvoraussetzungen. Selbstverständlich beraten wir Sie auch in diesem Punkt sowie zur passenden Hardware.

Für den Betrieb von QUIXOFFICE 5.780 gelten folgende Anforderungen an die Systeme und die Infrastruktur:

Client

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 8
  • Windows 8.1
  • Windows 10
  • macOS 10.13 High Sierra
  • macOS 10.14 Mojave
  • macOS 10.15 Catalina

Hardwareanforderungen

  • CPU: 64 Bit 2 GHz Dual Core oder besser
  • RAM: 4 GB oder mehr

Server

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2019
  • macOS 10.14 Mojave
  • macOS 10.15 Catalina

Hardwareanforderungen

  • Mindestanforderung:
    • CPU: 64 Bit 2 GHz Dual Core
    • RAM: 8 GB
    • Festplatte: 100 GB oder mehr
  • Empfehlung:
    • CPU: 64 Bit 2 GHz Quad Core
    • RAM: 8 GB
    • Festplatte: 100 GB oder mehr

Infrastruktur

Netzwerk

  • Die Verbindung zwischen Clients und Server sollte, insbesondere bei Nutzung des DMS, in einem 1 GBit/s Netzwerk erfolgen.
  • Die Nutzung von VPN Tunneln ist möglich, Client- und Serverseitig sollten mindestens 10 MBit/s im Upload zur Verfügung stehen.
  • QUIXOFFICE nutzt Jumbo Frames. Bitte eine entsprechende Konfiguration der Switches/Router berücksichtigen.
  • Für viele Funktionen von QUIXOFFICE ist eine bestehende Internetverbindung notwendig. Ein Offlinebetrieb ist aber grundsätzlich möglich.
  • Genutzte Ports
    • Clientzugriff auf Server: 443, 5003
    • Administration des Servers: 80, 16000, 16001

Server

  • Der QUIXOFFICE Server sollte mindestens auf einem RAID 1 Verbund installiert werden.
  • Ein Datenbankbackup auf separate Systeme und externe Medien wird empfohlen.
  • Eine USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) wird empfohlen.