FAQ

QUIXOFFICE

Bietet QUIXOFFICE eine CRM-Umgebung?

Ja, das ist eine der Stärken von QUIXOFFICE und bereits seit 1992 ein fester Bestandteil der Software. Newsletter, Rabatt-Aktionen oder Geburtstagsglückwünsche lassen sich so zum Beispiel mit einfachen Filtern in der Supersuch-Funktion per Knopfdruck an die zugewiesenen E-Mail-Adressen versenden. Sie können alle Aktivitäten im Rahmen des CRM als Projekte zusammenfassen.

Wie viele Benutzer kann QUIXOFFICE verwalten?

Eine zahlenmäßige Begrenzung hinsichtlich der angelegten Benutzer gibt es nicht. In einem Netzwerk kann QUIXOFFICE bis zu 250 gleichzeitige Nutzer verwalten, wenn die Lizenz-Anzahl dies hergibt.

Ist es möglich, Informationen aus bestehenden Datenbanken in QUIXOFFICE-Datenbanken zu importieren?

Ja, selbstverständlich. Da es aber darauf ankommt, welches Format die Ursprungs-Datenbank hat und welches Volumen importiert werden soll, bieten wir Ihnen eine persönliche Beratung an. Rufen Sie uns einfach an - wir erledigen das für Sie.

Kann ich mit QUIXOFFICE auch meine Online-Banking-Transaktionen abwickeln?

Mit unserem optionalen Banking-Modul ermöglichen wir den direkten Datenaustausch mit einer Banking-Software, sodass Sie aus QUIXOFFICE heraus alle Transaktionen erledigen können. Stimmen Sie sich bitte mit uns ab, da es unterschiedlich Banking-Programme am Markt gibt.

Kann ich zentrale Druckvorlagen selbst definieren?

Ja. Sie können sowohl Ihr eigenes Layout als auch Textbausteine, Bilder oder Grafiken für Kundenanschreiben, Rechnungen, Nachrichten, Kurzmitteilungen, Newsletter oder andere Schriftstücke verwenden. Dies können Sie selbstverständlich in eigener Regie erledigen und im Bedarfsfall eine Schulung durch uns in Anspruch nehmen. Alternativ erledigen wir das aber auch gerne für Sie - sprechen Sie uns einfach an.

Wenn ich in der Rechteverwaltung Änderungen für einen Benutzer vornehme, werden diese nicht wirksam. Woran liegt das?

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie den entsprechenden Benutzer nach der Änderung einmal ab- und dann wieder anmelden. Beim Login werden dann die neuen Rechte geladen.

Gibt es ein Web-Interface?

Mit einem entsprechenden Filemaker-Server ist ein eingeschränkter Zugriff auf QUIXOFFICE möglich, den wir Ihnen gern näher erläutern. Sprechen Sie uns einfach an.

Kann man QUIXOFFICE auch per Smartphone oder Tablet benutzen?

Für iPhone & iPad gibt es die kostenlose Anwendung "FileMaker-to-GO". Mit einem entsprechenden FileMaker-Server können wir ihnen einen Zugang zu diversen QUIXOFFICE Funktionen einrichten. Android- und Windows-mobil-Geräte werden derzeit von FileMaker noch nicht unterstützt. Sobald es hier Änderungen gibt, werden wir Sie informieren.

Auf welchen Plattformen läuft QUIXOFFICE?

QUIXOFFICE funktioniert sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Rechnern in Einzelplatz- oder Netzwerk-Versionen. Auch ein gemischter Betrieb ist möglich. Wir stellen so sicher, dass Ihr System mit Ihrem Unternehmen wächst - dynamisch, flexibel und zuverlässig.

Welche Systemvoraussetzungen sind für den Betrieb von QUIXOFFICE unabdingbar?

Abhängig davon, ob Sie eine Einzelplatz- oder Server-Version nutzen wollen, gestalten sich auch die notwendigen Systemvoraussetzungen. Selbstverständlich beraten wir Sie auch in diesem Punkt sowie zur passenden Hardware.

Für den Betrieb von QUIXOFFICE 5.7 gelten folgende Anforderungen an die Systeme und die Infrastruktur:

Client

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 8.1
  • Windows 10
  • OS X 10.11 El Capitan
  • macOS 10.12 Sierra
  • macOS 10.13 High Sierra

Hardwareanforderungen

  • CPU: 64 Bit 2 GHz Dual Core oder besser
  • RAM: 4 GB oder mehr

Server

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2016
  • macOS 10.12 Sierra
  • macOS 10.13 High Sierra

Hardwareanforderungen

  • Mindestanforderung:
    • CPU: 64 Bit 2 GHz Dual Core
    • RAM: 8 GB
    • Festplatte: 100 GB oder mehr
  • Empfehlung:
    • CPU: 64 Bit 2 GHz Quad Core
    • RAM: 8 GB
    • Festplatte: 100 GB oder mehr

Infrastruktur

Netzwerk

  • Die Verbindung zwischen Clients und Server sollte, insbesondere bei Nutzung des DMS, in einem 1 GBit/s Netzwerk erfolgen.
  • Die Nutzung von VPN Tunneln ist möglich, Client- und Serverseitig sollten mindestens 10 MBit/s im Upload zur Verfügung stehen.
  • QUIXOFFICE nutzt Jumbo Frames. Bitte eine entsprechende Konfiguration der Switches/Router berücksichtigen.
  • Für viele Funktionen von QUIXOFFICE ist eine bestehende Internetverbindung notwendig. Ein Offlinebetrieb ist aber grundsätzlich möglich.
  • Genutzte Ports
    • Clientzugriff auf Server: 443, 5003
    • Administration des Servers: 80, 16000, 16001

Server

  • Der QUIXOFFICE Server sollte mindestens auf einem RAID 1 Verbund installiert werden.
  • Ein Datenbankbackup auf separate Systeme und externe Medien wird empfohlen.
  • Eine USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) wird empfohlen.
Warum öffnen sich beim Start der Windows-Version von QUIXOFFICE so viele verschiedene Fenster?

Mit dem Öffnen der unterschiedlichen Fenster ist das Programm sofort arbeitsbereit. Sie können unkompliziert von einem Arbeitsbereich zum anderen navigieren, ohne die einzelnen Fenster jeweils schließen zu müssen. Schnell, effizient und unkompliziert - das ist die Devise von QUIXOFFICE.

Muss ich alle geöffneten Fenster wieder schließen, wenn ich QUIXOFFICE beenden will?

Nein. Schließen Sie QUIXOFFICE über den "Beenden"-Button, dann erledigt das Programm alle notwendigen Schritte automatisch und sicher. Empfehlung: Nutzen Sie die Navigation, um bei der Arbeit mit QUIXOFFICE zwischen den verschiedenen Fenstern zu wechseln. Das Schließen ist nicht notwendig und kostet nur Zeit und Ressourcen.

Kann ich QUIXOFFICE auch über eine externe Verbindung (z. B. VPN) administrieren?

Ja. Im Hinblick auf den Service-Vertrag für QUIXOFFICE empfiehlt es sich, auch unserem QUIX-Support einen Zugang einzurichten.