DAS HABEN WIR FÜR SIE PROGRAMMIERT

ZUR ÜBERSICHT

Version 5.773

Veröffentlicht am 14.02.2018

Hauptprogramm

  • Neue Funktionen
    • Adressen: Automatische Konvertierung zwischen Personen- und Firmendatensatz ermöglicht
  • Verbesserungen
    • Allgemein: Vereinheitlichung der Oberflächengestaltung
    • Artikel: Farbliche Kennzeichnung des Liefertermins in Auftragsübersicht unter Berücksichtigung einer theoretischen Lieferzeit
    • Artikel: Eine neu erstelle Artikel-Sprache wird nun mit den Standard-Angaben (Bezeichnungen, Beschreibung, Mengeneinheit) vorbelegt
    • Rechnungen: Definierbares Standard-Drucklayout wird vorausgewählt
    • Rechnungen: Es kann nun automatisiert eine Position über Versandkosten gemäß der Lieferart hinzugefügt werden
    • FiBu Exporte: Berücksichtigung des DATEV-Generalumkehr-Buchungsschlüssels "20" im Datenfeld "BU-Schlüssel"
    • FiBu Exporte: Noch nicht exportierte Belege werden nicht mehr im Voraus geöffnet. Das Startverhalten von QUIXOFFICE wurde dadurch massiv verbessert.
  • Fehlerbehebungen
    • Allgemein: Vereinheitlichung des Wordings innerhalb der Programmoberfläche
    • Allgemein: Systemseitig vorgegebene Drucklayouts konnten bearbeitet werden
    • Adressen: Mobiltelefonnummern wurden nicht in vCards exportiert und über cardDAV synchronisiert
    • Adressen: Zuordnung des bei einer Adresse hinterlegten Standard-Rechnungslayouts wurde beim Druck nicht berücksichtigt
    • Adressen: Zeilenumbrüche in den Kommunikationsdaten konnten den Druck von Belegen beeinträchtigt
    • Adressen: Beim Öffnen der Landkarte kam es zu einem Darstellungsfehler unter macOS HighSierra
    • Angebote: Bei Nutzung von bestimmten Funktionen wurden bereits hinzugefügte Zwischensummen nicht neu berechnet
    • Aufträge: Feldbeschriftung des verknüpften Lieferscheins fehlerhaft
    • Aufträge: Artikel mit einer negativen Mengenangabe wurden nicht korrekt beim auslieferbaren Lagerbestand berücksichtigt
    • Aufträge: Ein manuell gesetzter Lieferstatus hatte keine Auswirkungen auf die Unterpositionen eines Sets
    • FiBu Exporte: Zuordnung von Konto und Gegenkonto mit unterschiedlicher Anzahl Stellen in der Kontonummer fehlerhaft
    • FiBu Exporte: Umsätze aus mehrwertsteuerfrei ausgestellten Rechnungen wurden unter bestimmten Bedingungen nicht korrekt abgebildet
    • Lieferscheine: Der Betreff des Lieferscheins wurde nicht bei jeder Art der Belegerstellung korrekt übernommen/generiert
    • Posteingang: Betreff von abgerufenen E-Mails wurde nicht korrekt dargestellt
    • Service: Bei der Nutzung der Ticketanfrage-Funktion wurde kein Screenshot erzeugt

 

Webshop-Schnittstelle

  • Fehlerbehebungen
    • Artikel: Bei bestimmten Einstellungen in Magento war eine Synchronisation von Artikeln ohne angegebene Reihenfolge der zugeordneten Magento-Artikelkategorie nicht möglich
    • Artikel: Offline geschaltete verwandte Artikel wurde nicht aus dem Webshop entfernt
    • Externe Aufträge: Durch die Vergabe von bestimmten Benutzerrechten wurde das Startverhalten von QUIXOFFICE beeinträchtigt

Zurück