ERP-System für macOS

Sie suchen ein ERP-System für macOS?

QUIXOFFICE wurde plattformübergreifend entwickelt und funktioniert unter macOS und Windows.
Wie gut die Komponenten, wie bspw. die Warenwirtschaft, mit den Betriebssystemen von Apple harmonieren, erfahren Sie in dem nachfolgenden Beitrag.

Cross-Plattform

Die QUIX GmbH entwickelt das ERP-System QUIXOFFICE bereits seit 1992 sowohl für macOS als auch für Windows. Die Software wurde bewusst plattformunabhängig als Cross-Plattform App entwickelt.
Durch die geschickte Anbindung über Schnittstellen und die Verwendung von hochspezialisierten Programmiersprachen, steht der große Funktionsumfang des Systems unter allen aktuellen Betriebssystemen von Apple zur Verfügung.


Vollständiger Funktionsumfang

Dies umfasst alle Bereiche der Warenwirtschaft. Zum Beispiel die einfache und erweiterte Artikel-Lagerverwaltung mit Soll- und Ist-Beständen an unterschiedlichen Standorten und die Anbindung des Versanddienstleisters shipcloud (inklusive des Versand-Preisvergleichs).

Auch im Bereich der zentralen Artikelverwaltung können auf dem Mac alle Funktionen genutzt werden. So können neben Maßen und Artikelbeschreibungen viele weitere Angaben in der Artikelpflege hinterlegt werden. Selbstverständlich kann auch die manuelle und automatische Kalkulation der Preise durchgeführt werden.

Wir empfehlen, anfallende Aufgaben aus dem Themengebiet CRM bzw. Kontaktverwaltung ebenfalls komplett in QUIXOFFICE abzubilden. So können Sie über eine CTI Anbindung von VoIP-Telefonen oder Telefonanlagen direkt aus QUIXOFFICE telefonieren, E-Mails automatisiert generieren und über Standardprogramme wie Apple Mail versenden lassen. Auch der Versand von Newslettern funktioniert, mit Hilfe des bewährten Modulsystems, direkt aus QUIXOFFICE. Die Anbindung eines separaten Newslettertools ist nicht notwendig!

Sie möchten Ihren Mitarbeiterstamm ebenfalls zentrale verwalten? Informationen zum Personal können auch unter macOS über umfangreiche HR (Human Resources)-Funktionen erfasst werden. Greifen Sie auf ein umfassendes Funktionsportfolio, von Anwesenheitsübersicht, über die Zuordnung von RFID-Chips für Schließsysteme bis zur Zeiterfassung zurück.

Selbstverständlich wird auch die vorbereitende Buchführung vollständig unterstützt. Die Zuordnung von Sachkonten und Kostenstellen kann direkt in QUIXOFFICE vorgenommen und als DATEV CSV-Datei oder im DATEV XML-Format (inklusive Belegbild) exportiert werden. So ist stets eine reibungslose Kommunikation mit der DATEV oder dem Steuerbüro gewährleistet. Dabei ist es nicht relevant welches Betriebssystem vom Steuerbüro verwendet wird.

Ihr Unternehmen setzt im Rahmen des Omnichannel-Vertriebs Webshops und Marktplätze ein? Über plattformunabhängige REST APIs können eCommerce Plattformen wie Magento, Shopify, Shopware, Amazon, Otto, eBay uvm. direkt aus QUIXOFFICE bedient werden. Das ERP-System dient dabei als Drehkreuz für die Pflege der Artikeldaten, die Verwaltung von Bestellungen und den Versand der Produkte zum Kunden.


Paralleler Betrieb von macOS und Windows

Dank unserer langjährigen Erfahrung bei der Entwicklung von Softwareprodukten wissen wir, dass zu dem erfolgreichen Betrieb einer Warenwirtschaft, neben einem großartigen Funktionsportfolio, auch die Oberflächengestaltung und Nutzererfahrung ein essenzieller Bestandteil sind.
Bei der Umsetzung unserer Produkte achten wir daher stets darauf, dass es auch bei der Gestaltung der Programmoberfläche keine Unterschiede zwischen den Versionen für macOS und Windows gibt.

Sollten Sie in Ihrem Unternehmen sowohl Produkte aus dem Apple- als auch aus dem Microsoft-Ökosystem verwenden, können Sie diese auch mit QUIXOFFICE weiter verwenden.
Die Oberfläche von QUIXOFFICE sieht in beiden Welten identisch aus und lässt sich komplett gleich bedienen.
Muss ein Anwender prozessbedingt zwischen Windows und macOS wechseln, wird er QUIXOFFICE ohne eine zusätzliche Eingewöhnungszeit auf beiden Plattformen sicher und zielgerichtet verwenden können.

Übrigens: Cross-Plattform bezieht sich nicht nur auf die Arbeitsplätze. Auch der QUIXOFFICE-Server kann gleichermaßen unter macOS und Windows betrieben werden.


Unterstützte Apple Betriebssysteme

Die aktuellste Version von QUIXOFFICE ist mit den nachfolgend aufgeführten Betriebssystemen kompatibel. Sollten Sie Interesse an QUIXOFFICE haben und eine ältere Version von macOS nutzen, kontaktieren Sie uns bitte. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen Weg zu Ihrem neuen ERP-System.

Genauere Details zu den Anforderungen an Hard- und Software finden Sie unter: Systemanforderungen


Arbeitsplätze

  • macOS 10.13 High Sierra
  • macOS 10.14 Mojave
  • macOS 10.15 Catalina

Server

  • macOS 10.14 Mojave
  • macOS 10.15 Catalina

Interesse?

Sie haben Interesse an QUIXOFFICE und möchten eine kostenfreie Testversion, eine Demo oder ein Beratungsgespräch?

Kontaktieren Sie uns

Unsere speziell unter macOS geschulten Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.